Das Berufsorientierungscamp ist ein fester Teil der Berufsorientierung an der RWR. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten an einem Ort außerhalb der Schule an dem wichtigen Thema "Berufliche Zukunft". Das Ziel in diesem Jahr? Hardehausen!

Die Klasse 9a, 9b und 9c haben gemeinsam eine Woche im Jugendhaus Hardehausen verbracht. In Gruppen haben sie sich zu beruflichen Themen ausgetauscht und an ihrem weiteren Weg gearbeitet:

  • Was sind meine Stärken und Schwächen?
  • Welche Ziele möchte ich erreichen...
  • ...und wie erreiche ich sie?
  • Welche Berufe kann ich mir für mich vorstellen?
  • Welche Besonderheiten muss ich beachten?

Doch es ging nicht nur um das Thema Berufe! Am Donnerstag haben alle einen Ausflug in einen Klettergarten gemacht und dort ihre Teamwork-Fähigkeiten unter Beweis gestellt und verbessert. Bei einem gemütlichen Lagerfeuer konnte der anstrengende Tag gemeinsam beendet werden.

Nach diesem gelungenen Workshop können die Schüler und Schülerinnen ihre dort erworbenen oder erweiterten Kenntnisse dann beim nächsten Praktikum im Sommer direkt in der Praxis anwenden.